Matomo - Web Analytics

Frauenbeauftragte

Die Frauenbeauftragten setzen sich aus zwei gewählten Vertreterinnen der wahlberechtigten Frauen der Eckernförder Werkstatt zusammen.

Wir sind:
Tanja Grimm – 1. Vorsitzende
Corinna Krowicki


Und wir arbeiten vertrauensvoll mit den verschiedenen Funktionsträgern der Eckernförder Werkstatt zusammen.
Unterstützt werden wir von unserer Vertrauensperson.
Wir vertreten die Interessen der weiblichen Werkstattbeschäftigten bei den Themen:

  • Gleichstellung von Frauen und Männern
  • Schutz vor Gewalt und Belästigung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beschäftigung


Ebenso vertreten wir die Interessen der weiblichen Werkstattbeschäftigten gegenüber der Einrichtungsleitung und dem Fachpersonal. Wir treffen uns regelmäßig, um uns zu beraten und die aktuellen Themen zu bearbeiten. Die weiblichen Werkstattbeschäftigten können uns jederzeit vertrauensvoll ansprechen. Wir stehen ihnen bei individuellen Problemen und Konflikten zur Seite.
Einmal im Monat treffen wir uns mit der Einrichtungsleitung. Gut vorbereitet weisen wir auf Problemfelder hin und beraten über Verbesserungsmöglichkeiten.
Durch Schulungs- und Fortbildungsangebote für Frauenbeauftragte fördert die Eckernförder Werkstatt die Arbeit der gewählten Vertreterinnen. Zudem ermöglicht die Werkstatt die Teilnahme an überregionalen Treffen und Informationsveranstaltungen für Frauenbeauftragte.