zum Inhalt

21.01.2016

Rösterei Café

Eröffnung Rösterei Café in imland Klinik Eckernförde

Am 13. Januar 2016 eröffnete die Eckernförder Werkstatt ihr neuestes Inklusionsprojekt - das Rösterei Café in der imland Klinik. Künftig werden hier selbst gerösteter, hochwertiger Kaffee aus der Kaffeerösterei, Kuchen, Getränke, Zeitschriften und Kioskartikel - die in Krankenhäusern üblich sind - von unseren Beschäftigten und Mitarbeitenden angeboten. Zu Beginn haben sich drei Beschäftigte für diese komplexe und arbeitsmarktnahe Tätigkeit qualifiziert. Der Ausbau weiterer Arbeitsplätze ist bereits in vollem Gange. Auch der Ausbau weiterer Dienstleistungen ist bereits in Planung. Die Eröffnung wurde von Anja von Keller, der Einrichtungsleiterin, zusammen mit Udo Blöcker, dem kaufmännischen Direktor der imland Klinik, Harald Kunde als Vertreter des Werkstattrates sowie Pastor Homrighausen von der Gemeinde St. Nicolai in Eckernförde gestaltet. Das neue Team des Rösterei Cafés sorgte - zusammen mit dem Catering-Service des Inklusionsprojektes Himmel & Erde - für das leibliche Wohl der geladenen Gäste.

Wie bereits der Name verrät, ist Stil und Ausstattung des Rösterei Cafés an die Eckernförder Kaffeerösterei in der Speicherpassage angelehnt. Für die visuelle Verbindung beider Projekte hat die Tischlerei der Eckernförder Werkstatt gesorgt.

zurück zur Übersicht