zum Inhalt

Neues

Vacuum spielt beim Baltic-Open-Air 2018

Vacuum rockt beim BALTIC OPEN AIR 2018

„Fett“!
Die Jungs und Mädels von Vacuum sind begeistert.
Es war ein toller Auftritt und sie können stolz sein.
Denn einen Gig auf dem Baltic Open Air ist schon etwas Beeindruckendes!

Lesen Sie mehr
Jan-Merten Caspar vertritt unsere Tischlerei bei dem Hagebaumarkt-Sommerfest.

Sommerfest im Hagebaumarkt

Der Hagebaumarkt Eckernförde veranstaltete am 25.08.2018 ein Sommerfest mit Musik und Tanz und Gastronomie und einem Angebot für Kinder.
Die Eckernförder Werkstatt war mit einem Stand der Tischlerei vertreten und wer mochte, konnte sich die schönen Holzprodukte einmal direkt anschauen und natürlich erwerben.

Lesen Sie mehr
Eckernförder Werkstatt beim 14. Lauf ins Leben 2018

14. Lauf ins Leben

Auch in diesem Jahr liefen wir wieder mit für die Krebshilfe.
Eine Veranstaltung, die aufrüttelt, nachdenklich stimmt, aber auch so viel Hoffnung gibt.

Lesen Sie mehr
Sascha Rabe und BIG HARRY

Tolle Stimmung mit BIG HARRY beim Sommerfest

Der Spaß kam nicht zu kurz beim Sommerfest am 23.08.2018.

BIG HARRY legte mit seinen Musikern los und nahm alle mit seiner Stimmung mit.

Lesen Sie mehr
Das Bild zeigt einige Mitarbeitende bei der Pausenwasserschlacht.

Wasserschlacht in der Eckernförder Werkstatt

Achtung! Der Sommer ist nicht nur heiß, sondern auch nass!

Lesen Sie mehr
Gottesdienst im Innenhof der Eckernförder Werkstatt

Gottesdienst in der Eckernförder Werkstatt

Am 08.07.2018 lud die Kirchengemeinde St. Nicolai zum Gottesdienst in die Eckernförder Werkstatt ein.

Lesen Sie mehr
Keine Beschreibung vorhanden.

Handgemachte Fackeln für gemütliche Sommerabende!

Eine zündene Idee aus unserer Werkstatt!

Lesen Sie mehr
Vacuum spielt auf dem Krach-Mach-Tach 2018

Krach-Mach-Tach 2018

TOP Stimmung - TOP Leute

Lesen Sie mehr
Das Bild zeigt von links Tobias Elsner und Sebastian Engels mit ihren Medaillen.

Special Olympics Deutschland: Sebastian und Tobias waren dabei!

Unsere Mitarbeitenden Tobias Elsner und Sebastian Engels sind beim 5 km und 10 km Radfahren auf Zeit bei den Special Olympics Deutschland angetreten und haben sehr erfolgreich abgeschnitten.

Lesen Sie mehr
Das Bild zeigt den zusätzlichen Kaffeeröster, der von der Eckernförder Werkstatt angeschafft wurde und im Holm seinen Platz gefunden hat. Jetzt wird die Eckernförder Kaffeerösterei von hier aus unterstützt.

Eckernförder Kaffeerösterei rüstet für ihre Kunden auf

Das gemütliche Ambiente in der Speicherpassage, der köstliche Kaffee und die feinen Confiserie-Spezialitäten sind für viele längst ein beliebter Anlaufpunkt zum Treffen und Genießen. Die Nachfrage steigt, darum gibt es jetzt einen zusätzlichen Röster.

Lesen Sie mehr

Wir über uns

Bei uns ziehen alle an einem Strang. Menschen mit und ohne Behinderungen arbeiten hier Seite an Seite.

Die Eckernförder Werkstatt ist eine Einrichtung des Diakonie-Hilfswerkes Schleswig-Holstein (DHW). Das DHW gehört zur Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie (NGD-Gruppe). Seit 1976 bietet die Werkstatt ein umfangreiches Arbeits-, Förder- und Betreuungsangebot für Menschen mit Behinderungen. Wir sind eine Rehabilitationseinrichtung zur Eingliederung von Menschen mit Behinderungen in das Arbeitsleben.


Unsere Mitarbeitenden sind besondere Menschen wie Christiane.
Viele Jahre unterstützt Christiane bereits kompetent die Eckernförder Werkstatt mit ihrer Arbeitskraft. Sie kennt sich in ihrem Arbeitsbereich aus und ist eine beliebte Ansprechpartnerin für ihre Kolleginnen und Kollegen, denn Christiane hilft gerne! Ihre warmherzige Art zaubert uns oft ein gutes Gefühl in den Alltag.
Christiane ist selbstständig. Sie lebt in Eckernförde in einer Wohnung mit Nele, ihrer kleinen Mops-Mischlings-Hündin, für die sie die Verantwortung trägt und um die sie sich mit viel Liebe kümmert. Mit Nele geht Christiane mindestens eine Stunde täglich spazieren. Sie trifft sich gerne mit ihrer besten Freundin, dann kochen sie zusammen oder gehen in der Stadt bummeln.
Christiane hatte es nicht immer so leicht in ihrem Leben und sie ist ein eher schüchterner Mensch. Gerade darum ist sie froh, dass sie einen Platz in der Eckernförder Werkstatt gefunden hat. Unser Sozialer Dienst hat sie damals sehr unterstützt und dafür ist Christiane dankbar.
Sie fühlt sich hier in ihrem Umfeld sicher und sie mag die warmherzigen Menschen in unserer Einrichtung. Wenn man Christiane fragt, ist die Eckernförder Werkstatt ihr zweites Zuhause. Beständigkeit und Sicherheit ist Christiane wichtig und sie kann  gut einschätzen, in welchen Bereichen sie Unterstützung benötigt. Hier hat sie immer  Ansprechpersonen und schöpft daraus wachsendes Selbstbewusstsein.
Christiane ist nicht nur für uns in der Eckernförder Werkstatt eine Bereicherung, sondern für jeden Menschen in ihrem Umfeld.